Realisierte Ausstellungen

25. OKTOBER - 3. NOVEMBER 2018

Rund um Keramik 18

18 Läden im Zürcher Niederdorf, vom Velomechaniker bis zum Goldschmied, zeigen ausgewählte Keramik. KeramikerInnen aus allen Landesteilen haben sich beworben um an der Ausstellung in den Läden mitzumachen. Wir laden Sie auf einen Spaziergang durch das Quartier ein.

9. bis 23. Juni 2018

Salade de Fruits

Früchte in allen Varianten waren unsere gemeinsame Inspiration zu
dieser Ausstellung.

Sie finden unsere Stücke verteilt auf drei Ausstellungen, die Sie in drei Minuten mühelos zu Fuss erreichen.

 

Ihre Drillinge

Bruna Hauert, Simone Mauz, Sibylle Meier

 

 

11. November - 23. Dezember 2017

Ho!Ho!Ho!

1. Dezember - 24. Dezember 2017

ADVENTureBOX

5. November - 24. Dezember 2016

Ho! Ho! Ho!

Die allerschönsten Schmuckstücke zum Schenken, Wünschen und Überraschen finden Sie ganz entspannt in unserer nächsten Schmuckausstellung. Damit Ihnen auch das Aussuchen unbeschwertes Vergnügen bereitet, haben wir für Sie aussergewöhnliche Werke von 65 Schmuckdesignern aus dem In- und Ausland ausgewählt, mit denen Sie Ihre Lieben – und sich selbst – glücklich machen werden.

1. Dezember - 24. Dezember 2016

ADVENTureBOX

7. November - 24. Dezember 2015

HAPPY

Wir feiern unser 25 jähriges Bestehen. Mit Stolz blicken wir zurück auf die ersten 25 Jahre von Friends of Carlotta. Und mit Vergnügen blicken wir voraus auf unsere Jubiläumsausstellung HAPPY!

1. Dezember - 24. Dezember 2015

ADVENTureBOX

19. Juni 2014 - 5. September 2014

Rule The World

29. November - 24. Dezember 2014

Ho! Ho! Ho!

30. November - 24. Dezember 2013

Ho! Ho! Ho!

1. Dezember - 24. Dezember 2012

Ho! Ho! Ho!

31. März - 25. Juni 2011

In der Südsee

25. November - 24. Dezember 2010

Ho! Ho! Ho!

Weihnachtliche Schmuckausstellung

1. Dezember - 24. Dezember 2010

ADVENTureBOX

29. Mai - 28. Oktober 2010

Balztools und Verbindungsteile

8. November - 30. Dezember 2009

Ho! Ho! Ho!

Weihnachtliche Schmuckausstellung bei Friends of Carlotta mit ausgesuchten und exquisiten Stücken von mehr als 64 zeitgenössischen SchmuckdesignerInnen, die garantiert auch unter dem Bäumchen Furore machen!

24. September - 31. Oktober 2009

Sari Liimatta HIGH/LOW

18. Juni - 31. August 2009

Multiplay

29. November - 24. Dezember 2008

Schöne Bescherung

29. Mai - 16. Juli 2008

Horror Vacui

1. Dezember - 28. Dezember 2007

Schöne Bescherung!

Juli – November 2007

Zweierkiste

Ausstellung Partnerringe

12. Mai - 9. Juni 2007

Ginger

28. September - 29. Dezember 2006

Jump

1. Dezember - 24. Dezember 2006

ADVENTureBOX

22. Oktober - 31. Dezember 2005

Unikum

1. Dezember - 24. Dezember 2005

ADVENTureBOX

Mai 2004 - Juni 2005

Balztools & Verbindungsteile

Oktober 2003

Nachtstücke

Oktober 2001

Schnapsidee – schmucke Geistesblitze

Dezember 1999

Oh Tannenbaum – Schmuckes für Christbaum & Co.

Juni - August 1999

S.O.S. – Schmucke Retter in der Not

Dabei ging es um multifunktionalen Schmuck, der nicht nur schmücken sondern seine Träger auch aus scheinbar ausweglosen oder peinlichen Lagen retten kann.
Ausstellung mit Schmuckarbeiten und den dazugehörigen Gebrauchsanweisungen von 48 SchmuckgestalterInnern.

Oktober 1998

Famous Last Jewelry – Schmuckes für letzte Gelegenheiten

Oktober - November 1998

Rund um die Welt in 80 Tagen

Mai - Juni 1997

Schmucke Bräute – Erlesenes für Auserwählte

Es gibt verschiedene Arten von Bräuten – es gibt verschiedene Arten von Jas, und nicht alle enden gezwungenermassen vor dem Traualtar. Erlesene Stücke zur Besiegelung eines Versprechens, als Ausdruck der Liebe oder zur Eroberung des Herzens der oder des Auserwählten für eine Nacht, ein ganzes Leben oder ein paar Wochen waren gefragt.
Ausstellung mit Arbeiten von 52 Schmuckdesignern und 5 ModedesignerInnen.

Oktober 1996

MannsStücke

Gibt es Schmuck, der ausschliesslich von Männern getragen werden kann? Was wollen Männer mit Schmuck ausdrücken? Was für Erwartungen werden an ein Männerschmuckstück gestellt? Und wann ist ein Mann ein Mann?
Ausstellung zum Thema Männerschmuck mit Arbeiten von 34 SchmuckgestalterInnen und zwei ModedesignerInnen.